Home

DIE MUSIK- UND ARCHITEKTURREIHE IN NRW

VON PÉROTIN BIS PÄRT

900 JAHRE SPIRITUALITÄT MÜNDEN IM JETZT

Musik und Architektur im Dialog

Eine Konzertreise durch die sakrale Architektur der Region

 

Vier Sänger der Wuppertaler Bühnen, ein Kreis von Instrumentalisten unterschiedlichster musikalischer Ausrichtung, meisterhafte Kompositionen aus 900 Jahren geistlicher Musik und bedeutende Kirchenbauten der Bergischen Region als Spielstätten: »Von Perotin bis Pärt« verbindet spirituelle Elemente zu einem kontemplativen Gesamterlebnis. Als Veranstaltungsserie konzipiert, wird jedes Konzert einzeln auf die Gegebenheiten arrangiert. So entstehen Momente tiefer Besinnung, auch ohne religiöses Weltbild; der mystische Zauber entfaltet sich bei jedem, der unbeantwortbare Fragen kennt.

AKTUELL

VON PÉROTIN BIS PÄRT begegnet SHAKESPEARES SOMMERNACHTSTRAUM:

vom 15.06. bis zum 13.07.2013 an den Wuppertaler Bühnen in einer Inszenierung von Dominique Pitoiset.

» mehr Infos